Ein Tag für dich

Ein Tag der Begegnung, an dem wir uns intensiv mit dem Körper und den Sinnen beschäftigen. Dies kann dir Impulse geben, dein Leben zu betrachten und neue sinnvolle Reize zu schaffen. Über heilende Worte, Yoga, Meditation, Klänge und Stille schaffen wir Raum, um wieder tief zu empfinden und uns mit unserem Inneren auseinanderzusetzen.

  • Ein Tag voller Yoga, Meditation, Stille, Klang, Präsenz
  • Deine kleine, wichtige Auszeit
  • 24.03., 28.04., 28.07., 22.09., 23.11.
  • Beitrag 59 Euro

Einführung ins Longieren OHNE Hilfsmittel

An diesem Einführungstag machen wir uns neu mit dem Partner Pferd vertraut und lernen, auf eine gemeinsame Kommunikationsebene zu kommen. Eine klare Körpersprache zu entwickeln hilft uns beim Führen und somit auch beim Longieren unseres vierbeinigen Partners. Dabei lassen wir alteingefahrene Wege und Ansichten hinter uns, verabschieden uns von Hilfsmitteln, die der freien Entfaltung des Pferdes abträglich sind, und fangen an, über Klarheit und Körpersprache liebevoll die Führung zu übernehmen.

          • 14.4., 11.5., 27.7., 25.8., 13.10.
          • Beitrag jeweils 59 Euro

Shaman Drum Night

Gemeinsam zelebrieren wir einen Abend der Schamanentrommeln, tauchen ein in die Anderswelt, spüren die uralte Kraft der Trommeln, die in einer Gemeinschaft noch stärker zutage tritt als allein. Einzelne Teilnehmer dürfen gerne in die Baumtrommel liegen. Themen werden gemeinsam erlebt und Heilung kann sich einstellen.
Wer keine eigene Trommel besitzt, kann gegen geringe Gebühr eine Trommel von uns leihen.

• Termine: 29.03., 24.05., 14.06., 09.08., 08.11., 13.12.
• Beiträge: 10 Euro, 15 Euro inkl Leihtrommel, 25 Euro Aufpreis für Baumtrommel

Wege zum Pferd

Das Bewusstsein für dein Leben zu entwickeln wird nur von dauerhaftem Erfolg gekrönt sein, wenn du dies auch in deinem Tun umsetzt. Im Umgang mit Pferden wird dir direkt gespiegelt, ob du wirklich in Führung und Präsenz eintrittst oder ob deine Energie auf der geistigen Ebene erstarrt. Jede Änderung, die du in den Moment einbringst, wird dir den Weg weisen aus Angst oder Druck hin zu friedvoller Macht und Freiheit. So hast du im Pferd einen geduldigen, aber sehr ehrlichen Lehrer an deiner Seite, der dir deine Entwicklung direkt widerspiegelt und dir den körperlichen Ausdruck deines Geistes bewusst macht. Meine Aufgabe sehe ich als Mittler, der die natürliche Sprache des Pferdes übersetzt und es dir so ermöglicht zu deinem Ursprung, deinem wahren Wesen zurückzufinden.

Von einer ersten Annäherung an das Lichtwesen Pferd bis zum Einklang eurer Seelen

Block 1: Begegne deinen Ängsten – der erste Zugang zum Pferd
Präsenz/Angst - Körpersprache, Berührung/Widerstand – Massage,  Führen und Folgen - Vertrauen/Trauen, - Macht/Ohnmacht  - freier Wille

Block 2: Kommunikation der Körper – wir arbeiten auf dem Pferd
Körperreflexe, -bewusstsein, -sprache; Rhythmus/Tempo – Aufrichtung/Mitnehmen – Sammeln und Loslassen

Block 3: Seelen im Einklang - wir entwickeln eine tiefe Verbindung in der Bewegung
verbindende Atmung – Hineinfühlen – Zwanglosigkeit – Einheit - Adel

  • 03.05. – 05.05. Block I
  • 12.07. – 14.07. Block II
  • 27.09. –  29.09. Block III
  • Beitrag jeweils 195 Euro

Ayurvedische Massage: Einführung

Dieser Wochenend-Workshop bildet einen ersten Zugang zur Abhyanga, der vielbesungenen Ayurvedischen Massage mit warmem Öl.
Erlerne erste Griffe und Abläufe und genieße selbst eine Abhyanga.
Wir freuen uns, dich bei diesen ersten Schritten in eine große neue Welt voller Berührung, Heilung und Freiheit begleiten zu dürfen.

          • 17.05. - 19.05.
          • Beitrag: 215 Euro

Yoga am Berg

Die Alpen sind von je her ein Kraftort. Hier ist es ganz besonders leicht, mit dem Universum eins zu sein. Deshalb nehmen wir dich mit auf unsere geliebten Gipfel und teilen dabei nicht nur die wunderbare Aussicht mit dir, sondern tauchen ein in Meditation und Yoga. Am Berg, auf dem Berg, mit dem Berg.
Die Touren sind, besonders durch die Yoga-Pausen, machbar für durchschnittlich sportliche Menschen.
Verpflegung und geeignete Ausrüstung liegen hier in deiner Verantwortung, wir kehren aber auch ein.
Wetterbedingt haben wir für jedes Yoga am Berg einen Ausweichtermin anberaumt, welchen du in Klammer geschrieben findest. Wir treffen uns immer vor Ort, wobei der Berg jeweils kurzfristig ausgewählt wird. Fahrgemeinschaften von der Allgäufinca aus sind natürlich auch möglich.

• Termine: 26.05. (30.05.), 10.08. (17.8.), 14.9. (21.9.).
• Beitrag: 59 Euro

Drum Healing Weekend

Intuitiv gehen wir  auf eine schamanische Reise, die uns hinter den Schleier des Denkens führt, hinein in eine Welt, in der wir uns nur auf eine fühlende und hingebende Art bewegen können. Diese „Anderswelt“ eröffnet uns die verborgene Ebene der Seele und über die Begegnung mit deinem Krafttier und anderen tiefen Erkenntnissen kannst du dein Vertrauen in diesen unbewussten Teil in dir wiederfinden und deinen Alltag dadurch bereichern.

Schamanisches Wochenende mit Trommeln am nächtlichen Lagerfeuer, Earth Drum, Baumtrommel und verschiedenen anderen Klängen

  • 01.06. – 02.06.
  • Beitrag 145 Euro

Focus on Abhyanga

Ein Wochenende der Berührung, Auffrischung von Erlerntem, des Wiederentdeckens und Verfeinerns deiner Massage-Kenntnisse erwartet dich. In geschützter und friedvoller Atmosphäre kannst du dich sammeln, wiederfinden oder neu erkennen und triffst möglicherweise auf alte Freunde aus vergangenen Massagekursen.

          • 08. 06. - 10. 06.  sowie 18.10. - 20.10.
          • Beitrag jeweils 215 Euro

Abschied vom Machtkampf: das gesunde Verhältnis Mensch - Pferd

Gemeinsam betrachten wir das Zusammenspiel zwischen dir und deinem Pferd. Wir gehen den dabei erkannten Missverständnissen auf die Spur und fangen an, sie in Frage zu stellen. Hierbei müssen beide, Reiter und Pferd, genau hinschauen und viel feiner und tiefer hinfühlen, anerzogene Reflexe und Verhaltensmuster hinter sich lassen und auf diese Weise eine neue Ebene der gewaltlosen Kommunikation zwischen zwei Seelen erreichen.
Bitte beachten: Wir übernehmen keinerlei Haftung für Fremdpferde, die zu diesem Kurs auf die Allgäufinca gebracht werden.

          • 15.06. - 16.06.
          • Beitrag 145 Euro

Trommelbau um Johanni mit Sonnwend-Feuer

Eine Trommel zu bauen ist Seelenarbeit, soll sie uns doch dabei helfen, aus unseren Denkstrukturen auszubrechen und uns ins Empfinden begleiten. Wir suchen intuitiv das für uns bestimmte Fell aus, bereiten uns auf unsere Aufgabe vor und wachsen dann im Bau der Trommel mit unserem neuen Begleiter regelrecht zusammen. Die Einweihung der Trommel wird zu einem erhebenden Moment, indem wir uns mit dem verstorbenen Tier verbinden können. Die heilende Kraft des schamanischen Trommelns wird sich dir an diesem Wochenende offenbaren und du wirst über die Arbeit mit deiner neuen Trommel und unserer bewegenden Baumtrommel lernen, diese Kraft anzuwenden.  
Kein Tag im Jahr ist besser geeignet, um an einem großen Feuer zu sitzen und gemeinsam zu trommeln als der Johanni-Tag zur Zeit um die Sommersonnenwende. So wie das Sonnwend-Feuer oder Johannifeuer Krankheiten und Dämonen abwehren soll, so soll dieses besondere Einweihungsritual deiner Trommel und dir Kraft und Macht verleihen.

  • Trommelbau-Workshop für schamanische Heiltrommel, Fell in Absprache (Pferd, Hirsch, Büffel und weitere)
  • 21.06. – 23.06.
  • Beitrag 295 Euro

Die verborgene Macht des Beckens: Sitzschulung für Reiter

Der Schritt, auf ein Pferd aufzusteigen und über die direkte Verbindung, nämlich Beine und Becken, zu kommunizieren, birgt sowohl den größten Schatz, als auch den größten Schaden in sich. Umso unverständlicher ist es, dass diese Thematik beim Reiten nach wie vor meist nur oberflächlich und auch dann oft nur unbefriedigend Beachtung findet. Lockerheit und Bewusstheit in deinem Becken wiederzufinden und mit dieser Klarheit dein Pferd zu führen ist uns eine Herzensangelegenheit. Dieser Kurs verfolgt die Absicht, Theorie und körperliche Übungen zu vereinen und dir die Macht bewusst zu machen, die du jeden Moment auf dem Pferd auslebst. Dieses Bewusstsein ist der Schlüssel dazu, mit dieser Macht sanft und fein umzugehen und dein Pferd so reiten zu lernen, dass ihr miteinander kommunizieren und euch blind verstehen könnt.

          • 20.07. sowie 07.09.
          • Beitrag jeweils 69 Euro

Ayurveda Summer Retreat

Gib dich hin in ein Wochenende voller Yoga, Meditation, Sauna, Stille und Klängen um die Seele baumeln zu lassen. Finde wieder Abstand und Inspiration um dich neu zu entdecken.

Ein Wochenende voller Yoga, Meditation, Stille, Klang, Präsenz, Sauna, Earth Drum, Salzdom und hoffentlich Sonne

  • 02.08. – 04.08.
  • Beitrag 195 Euro

Longieren Teil II

DIeser Kurs schließt sich an die Einführung ins Longieren ohne Hilfsmittel an.
Du kannst deine Klarheit in der Körpersprache festigen und vertiefen und einen weiteren, wichtigen Schritt ins Bewusstsein, ins Empfinden gehen. Mit Druck aus deinem Körper und dann, viel feiner, aus deinem Herzen umzugehen, öffnet dir einen Raum, in dem unglaubliche Nähe zwischen Mensch und Pferd entsteht.

          • 18.08., 26.10.
          • Beitrag jeweils 59 Euro

Der gesunde Umgang mit Druck: voller Einsatz ohne Burnout

Leben in dieser Form, auf dieser Ebene der Welt bedeutet leben mit Druck.
Wehre ich mich gegen diesen Druck? Welcher Druck kommt von mir selbst, welcher von außen? Und wo verläuft die Grenze?
Welche Reflexe in meinem Denken setzen mich so unter Druck? Wie unterscheide ich körperlichen, geistigen und seelischen Druck? Welchen Druck muss ich unabänderlich annehmen, welchen kann, darf, soll ich loslassen? Ist mein Weg der einzig gehbare in meinem Lebensentwurf, um meine Ziele zu erreichen? Möchte, brauche ich diese Ziele überhaupt wirklich alle und in dieser Art? Wie kann ich Leichtigkeit, Annehmen und das Gegenteil von Widerstand und Druck wieder in mein Leben eintreten lassen? Wie kann ich die Perspektive ändern auf die Dinge, die ich nicht ablegen kann oder möchte, um Druck nicht als Leid zu erfahren? Wie kann ich mein Leben wieder selbst in die Hand nehmen?

          • 05.10. - 06.10.
          • Beitrag 145 Euro

Verspannungen selbst lösen

Du suchst für dich oder deinen Nächsten nach Möglichkeiten körperliche Verspannungen zu lösen, die Ursachen dafür zu erkennen und auf diese Weise bewusster mit Körper und Denken umzugehen. Wir zeigen die Übungen und Behandlungsmöglichkeiten und betrachten mit dir gemeinsam psychische Aspekte von Verspannungen.

          • Schultern und Nacken:          09.11.
          • unterer Rücken und Becken: 15. 12.
          • Beitrag jeweils 59 Euro

Home Yoga

An diesem Tag erarbeiten wir drei Yoga-Abläufe, die du je nach Bedarf zu Hause gezielt einsetzen kannst, um deinen Alltag besser im Gleichgewicht zu halten. Du lernst deinen Körper wieder feiner wahrzunehmen und Verspannungen durch Loslassen und Korrektur der Haltung abzubauen. Deine individuelle Art des Yoga und der Meditation findet Platz in deinem Tagesablauf.

  1. In den Körper: Bereite dich aktiv und dynamisch an einem dieser schweren und energielosen Tage darauf vor, allen Widrigkeiten zum Trotz volle Leistungen zu bringen.
  2. Stiller Geist: Bringe dich selbst an einem unruhigen, aufgedrehten Tag über friedvolle, bewusste Übungen ins Gleichgewicht und lass´ dich von dort nicht mehr weglocken.
  3. Intuition: Öffne den Raum für alles, was das Leben dir heute als Aufgabe stellt. Hab’ Freude daran kreative Lösungen zu finden.

Anleitung für dein eigenes Yogaprogramm zuhause

  • 07.12.
  • Beitrag 59 Euro

Trommel- und Klangretreat zu Silvester

Die Zeit „zwischen den Feiertagen“ gilt hier im Allgäu als eine ganz besonders kraftvolle. Die Energie von Abschied und Neubeginn, die Heiligkeit und Symbolik der Weihnachtszeit und die Raunächte, in denen der Legende nach Geister beschworen und ausgetrieben werden und während derer man noch besser als sonst mit Tieren sprechen kann, tragen wir an diesem Retreat ins neue Jahr und feiern auf diese Weise unser ganz eigenes Silvester.

Nimm die Kraft der Raunächte und führe sie in dein neues Jahr! 

  • Retreat mit Yoga, Meditation, Stille, Klang, Trommeln
  • 30. 12. – 01. 01. 2020
  • Beitrag 195 Euro